Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Ausstellung leidet unter starker Konkurrenz

Wunstorf Ausstellung leidet unter starker Konkurrenz

Gegen das Wunstorfer Wirtschaftwochenende kommt auch die beliebte Frühjahrsausstellung in der Dorfmanufaktur nicht an. Zudem verhagelte der starke Regen am Sonnabendnachmittag das Geschäft. Wasser lief in die Scheune. Die gute Laune ließen sich die rund 30 Aussteller dennoch nicht vermiesen.

Voriger Artikel
Einbrecher gelangen in Gebäude der IGS
Nächster Artikel
Betreuungsverein besteht 25 Jahre

Im Außengelände der Dorfmanufaktur Idensen interessieren sich Besucher für Floristik und österliche Dekoration.

Quelle: Rita Nandy

Idensen. Gut gelaunt öffneten sie am Sonntagmorgen wieder die Pforten für die Besucher. Sogar die Sonne strahlte für kurze Zeit vom Himmel. Auf die Gäste wartete eine bunte Auswahl an Frühlingsdekoration, Floristik, Schmuck und Selbstgemachtes. Würstchen brutzelten auf dem Grill.

Für Petra Werner war es der erste Besuch in der Dorfmanufaktur. Sie war ganz begeistert vom Schmuck und den Kerzen, die Christine Schubert anbot und kam gleich mit ihr ins Gespräch. "Wie lange gibt es die Dorfmanufaktur schon?", wollte die Lutherin wissen. Seit dreieinhalb Jahren. Schubert zählt zu den Ausstellerinnen der ersten Stunde. 20 Hobbykünstlerin hätten sich mittlerweile in der Dorfmanufaktur zusammengeschlossen. An den Ausstellungen beteiligten sich auch Künstler von außerhalb, erzählt die Mesmeroderin. Gerne nimmt Petra Werner auch das Programm mit Workshops und Kursen entgegen. Nähen? Weidenflechten? "Eigentlich finde ich alles toll", sagt sie. Auch Vorträge gehören zum Programm. Am Sonnabend, 8. April, spricht Hobbyzüchterin Christel Bersch ab 15 Uhr über "Skudden, das kleine robuste Rasseschaf". Imker Karl Fabian informiert am Sonnabend, 29. April, ab 15 Uhr über "Bienen und ihr Einfluss auf unser Leben". Nähere Infos unter www.dorfmanufakturidensen.de.

doc6ubtfoybr6fxu06r622

Petra Werner (links) lässt sich von Ausstellerin Christine Schubert das Angebot der Dorfmanufaktur erklären.

Quelle: Rita Nandy

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden