Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
IGS-Schüler sammeln Müll

Wunstorf IGS-Schüler sammeln Müll

Das Thema "Müll - Abfall" im Fach Gesellschaftslehre haben Schüler der IGS praktisch umgesetzt. Im Unterricht entstand bei einigen Fünftklässlern die Idee, die Stadt zu säubern und die Umweltverschmutzung vor der eigenen Tür aufzuzeigen.

Voriger Artikel
Notgemeinschaft schreibt an Abgeordnete
Nächster Artikel
Steinhude vorübergehend ohne frisches Wasser

Fünftklässler der IGS sammeln Müll in der Innenstadt.

Quelle: privat

Wunstorf. In drei Gruppen zogen Schüler der Klasse 5 a los. Ziele der Müllsammelaktion "Umwelt - Jeder kann helfen" waren das Gebiet rund um die Aue, der Baggersee und die Innenstadt.

Ihre Bilanz: Viele Zigarettenstummel, Wodkaflaschen, Kerzen, Glasflaschen und entlang der Aue viele benutzte Taschentücher. Sauber hingegen sei es an der Nordstraße bis hin zum Friedhof gewesen. Das Pfandgeld für die gefundenen Flaschen geht an soziale Projekte der Kirche und die Wunstofer Tafel.

Ihre Erlebnisse haben die Schüler in einem Artikel festgehalten, der auf der Homepage der Schule unter igs-wunstorf.de nachzulesen ist.

doc6pi2w6aspqu1m82taeia

Fünftklässler der IGS sammeln Müll.

Quelle: privat

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft