Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Erstes Funtasiefest steigt im Bürgerpark

Wunstorf Erstes Funtasiefest steigt im Bürgerpark

Das verspricht Spaß: Zum ersten Mal gibt es am Sonnabend, 22. Oktober, im Bürgerpark an der Nordstraße ein „Funtasiefest“. Der Kinder- und Jugendtag beginnt um 10 Uhr, die Workshops starten um 11 Uhr. Daher sollten Besucher bis spätestens 10.30 Uhr vor Ort sein.

Voriger Artikel
Giftalarm auf der Deponie Kolenfeld
Nächster Artikel
Polizei findet Drogen bei Radfahrer

Breakdancer Marco "Mallekid" Baaden ist beim "Funtasiefest " dabei.

Quelle: privat

Wunstorf. Zum „Funtasiefest“ laden Jannic Chopty von Etwas Echtes -  Label und Promotion, der Verein Your Voice, die Juso-AG Wunstorf und der Verein Kultur im Bürgerpark ein. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Kindern und Jugendlichen etwas zu bieten, was sie anspricht. Es gibt Graffiti für Kinder mit Künstler Rap-T, eine Hüpfburg und Kinderschminken.

Neben diesen Attraktionen bieten die Organisatoren kostenlose Workshops im Bereich Rap und Breakdance mit namhaften Künstlern aus diesen Branchen an. Dazu gehören die Rapper ISSO und SMO sowie Breakdancer Marco „Mallekid“ Baaden. „Als mehrfach prämierter Break-Boy weiß er nicht nur, wie ein Headspin (Drehung auf dem Kopf) funktioniert“, sagte Chopty.

Für Speisen und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Gegen eine kleine Aufwandsentschädigung werden Grillspezialitäten und Getränke angeboten. Der Verein im Bürgerpark engagiert sich seit Jahren dafür, den Bürgerpark mit Konzerten, Lesungen und anderen kulturellen Veranstaltungen mit Leben zu erfüllen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl85usc0ug1kqfvnj00
Richtkranz hängt über Bau am Barnemarkt

Fotostrecke Wunstorf: Richtkranz hängt über Bau am Barnemarkt