Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Frühlingserwachen im Klinikum

Wunstorf Frühlingserwachen im Klinikum

Da lacht der Frühling: Bei trübem Wetter holten sich zahlreiche Besucher des Klinikums bunte Farbtupfer für Haus und Garten. Draußen bot die Gärtnerei Gestecke, Kränze, Sträuße und frische Kräuter an. Im Sozialzentrum wurden Erzeugnisse aus den Therapiewerkstätten angeboten.

Voriger Artikel
Frau meldet Polizei Betrugsversuch
Nächster Artikel
Frisbee-Hunde verdrecken Boule-Bahn nicht

Frühlingserwachen im Klinikum: Die Neustädterin Heike Reinecke nimmt sich bunte Gestecke mit nach Hause.

Quelle: Nandy

Wunstorf. Auch private Betreiber boten Bücher und österliche Dekorationen an. Glaubrecht Schanz zählt mit seiner Frau zu den regelmäßigen Besuchern der Märkte im Klinikum. "Wir haben hier schon manches schöne Holzspielzeug gekauft", sagte der Luther, der die Vogelhäuschen interessiert betrachtete. Für Heike Reinecke hingegen war es der erste Besuch. "Heute hast du Zeit, da guckst du dir das mal an", hatte sich die Neustädterin gedacht. "Es ist sehr schön hier. Nur zu empfehlen", schwärmte sie und sucht sich zwei bepflanzte Körbe aus. Für Elisabeth Stege, Vorsitzende des Fördervereins Psychiatrie bewegt, sei der Markt eine willkommene Gelegenheit, mit Kollegen und Besuchern ins Gespräch zu kommen.

doc6owj9k0sh4m79n6xd4e

Fotostrecke Wunstorf: Frühlingserwachen im Klinikum

Zur Bildergalerie

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft