Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Gesprächsabend über Geheimnis der Gesundheit

Wunstorf Gesprächsabend über Geheimnis der Gesundheit

Dem Geheimnis der Gesundheit sind am Freitag, 16. September, in den Steinhuder Strandterrassen drei Männer auf der Spur. Der ortsansässige Ganzheitsmediziner und Buchautor Ingfried Hobert hat sich den Neurobiologen Professor Gerald Huether und den Philosophen Dr. Rüdiger Dahlke eingeladen.

Voriger Artikel
Rot-Grün verliert die Mehrheit im Rat
Nächster Artikel
Mandate in den Ortsräten sind verteilt

Professor Gerald Huether

Quelle: privat

Steinhude. Im Gespräch will das Trio beleuchten, warum Menschen auch bei äußerlich problemlosem Umfeld oft ungesund leben, etwa zuviel arbeiten und essen oder sich zu wenig bewegen. Es geht um Prozesse, die im Gehirn ablaufen und beispielsweise Suchtverhalten begünstigen. Oft seien dabei auch krank machende Beziehungsmuster im Spiel, heißt es. Die drei wollen Wege aufzeigen, einen solchen Kreislauf zu durchbrechen, das Gehirn quasi umzuprogrammieren.

An dem Gesprächsabend, der am Freitag, 16. September, um 20 Uhr beginnt (Einlass 19 Uhr), tritt Hobert als Moderator auf. Er lässt das Gespräch aufzeichnen, will es später veröffentlichen, unter anderem auf der Internetplattform Youtube. Karten für 55 Euro gibt es vorab beim Steinhuder Meer Tourismus, Meerstraße 15-19, und in Hoberts Praxis, An der Friedenseiche 5. Der stolze Preis sei der Höhe der Honorare für die Wissenschaftler geschuldet, sagt Hobert.

doc6rflmutyf0x1keqac6sc

Dr. Rüdiger Dahlke

Quelle: privat

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates

Das sind neuen Mitglieder des Stadtrates

doc6rl83fl8fmfdcyu6ny0
Richtkranz hängt in der Passagierabfertigung

Fotostrecke Wunstorf: Richtkranz hängt in der Passagierabfertigung