Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Gewerbefläche soll entstehen

Luthe Gewerbefläche soll entstehen

Die Stadt setzt die Planung für Gewerbeflächen östlich der Adolf-Oesterheld-Straße südlich der Spedition Neukirch fort. Damit soll für einen Teil des später bis zum Mittellandkanal geplanten Logistikstandorts schon Baurecht geschaffen werden.

Voriger Artikel
Mutter wird angegriffen und getreten
Nächster Artikel
Stadt dringt bei Remondis auf Besserung

Syncreon wollte erweitern, nahm dann aber Abstand. Das Verfahren ruhte, die Fachplanungen gingen aber weiter.

Quelle: Albert Tugendheim

Wunstorf. Zwar sind dafür noch viele Fragen zu klären, etwa zum angedachten Gleisanschluss und zu den Verladeanlagen, die am Kanal entstehen sollen. Die Stadt will aber etwas in der Hand haben, wenn es Anfragen von Unternehmen vor allem aus der Logistikbranche gibt.

Deshalb setzt sie jetzt die Planung fort, die schon 2012 begonnen worden war. Damals wollte die Firma Syncreon in großem Stil erweitern, sagte dann aber wieder ab. So ruhte das offizielle Verfahren, doch die Fachplanungen gingen weiter. Auf Wunsch der Politiker ist vorgesehen, das Gebiet über eine Straße zu erschließen, die in einen Kreisel mündet. Dieser soll auf der Adolf-Oesterheld-Straße in Höhe der Albert-Einstein-Straße entstehen.

Das für die öffentliche Infrastruktur und die westlicheren Gewerbeflächen notwendige Land hat sich die Stadt schon gesichert. Über den Rest laufen noch Kaufverhandlungen. Insgesamt soll am Ende Gewerbe auf einer Fläche von rund 116.000 Quadratmetern angesiedelt werden können. Im Bebauungsplan sind zudem drei zusätzliche Flächen für die Ausgleichsmaßnahmen bei Luthe, Kolenfeld und Wunstorf-Süd enthalten.

Bei der Beteiligung der Behörden und Verbände sind keine wesentlichen Hindernisse aufgetreten. Die Politik soll deshalb jetzt die öffentliche Auslegung auf den Weg bringen. Die Beratungen werden am Mittwoch, 3. Februar, im Ortsrat Luthe beginnen, danach geht es im Umweltausschuss weiter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht