Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Grundschulen spielen Völkerball

Wunstorf Grundschulen spielen Völkerball

Acht Mannschaften aus Wunstorfer Grundschulen haben sich am Dienstagvormittag in der Großenheidorner Mehrzweckhalle im Völkerball gemessen. Der Sieger war am Ende wieder der gleiche.

Voriger Artikel
Partner rufen Bewegungskurs ins Leben
Nächster Artikel
Polizei fasst Ladendieb

Völkerballturnier der Wunstorfer Grundschulen, Spiel um Platz 5 zwischen Klein Heidorn (gelb) und einer Mixed-Mannschaft (blau).ss

Quelle: Sven Sokoll

Großenheidorn. Im vergangenen Jahr hatte die Oststadtschule das Turnier gewonnen und war somit zum Ausrichter geworden. Das bleibt auch 2017 so, weil sie sich gestern den Sieg erneut sicherte. Auf die nächsten Plätze kamen die Luther und die Stadtschule.

Als Ort des schon seit 2009 ausgetragenen Turniers wählten die Organisatoren die Großenheidorner Mehrzweckhhalle. "Sie bietet mehr Platz als unsere Halle", sagte die Lehrerin Caterina Münnich aus der Oststadt.

Weil die Großenheidorner Grundschule selbst aber nicht antrat und die Bokeloher kurzfristig absagen mussten, füllten ein gemischtes Team und eine zweite Vertretung der Oststadtschule das Teilnehmerfeld auf. Am Start waren überwiegend Viertklässler, nur die kleine Schule aus Klein Heidorn hatte auch einige Drittklässler mitgebracht.

doc6orfafgmkux9f94199j

Fotostrecke Wunstorf: Grundschulen spielen Völkerball

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe