Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Abschied und Neuanfang im Gymnasium

Wunstorf Abschied und Neuanfang im Gymnasium

Bei einem Sommerkonzert haben Schüler des Steinhuder Gymnasiums am Donnerstag ihre Bühnenqualitäten unter Beweis gestellt. Es war das letzte als eigenständige Schule - am Nachmittag hatte die Schule sich aber dennoch Interessierten bei einem Tag der offenen Tür vorgestellt.

Voriger Artikel
IGS-Schüler schnuppern Universitätsluft
Nächster Artikel
Polizei nimmt Autodieb fest

Sommerkonzert des Gymnasiums Steinhude: Auftritt der Band.

Quelle: Sven Sokoll

Steinhude. Denn der Betrieb geht nach den Sommerferien als Außenstelle des Hölty-Gymnasiums weiter - durch die neuen Schulbezirke ist sie für einen Teil der Stadt jetzt als erste Anlaufstelle definiert.

Beim Konzert erlang nicht nur Musik, auch beim Improvisationstheater zeigten sich Gymnasiasten als Teil einer Nachrichtensendung und in einer Dating-Show mit Angela Merkel, einem Zombie und Barbie sehr flexibel. Geleitet hat den Beitrag Emily Sellan, die Fremdsprachenassistentin aus Kanada, deren zehn Monate in Steinhude zu Ende gehen. Sie wurde von Schülern und Kollegen sehr emotional verabschiedet, bekam auch ein T-Shirt geschenkt. "Ich habe hier ein ganz tolles Jahr gehabt", sagte sie und spielte dann noch zwei Lieder mit der Gitarre.

Nach der Eröffnung mit drei Chorstücken unter der Leitung von Janka Gottschalk hatte auch Gesangstalent Katrin Deschka wieder ihren Soloauftritt. "Nach Pop-Stücken ist sie dieses Mal in den Bereich Jazz und Musical gegangen", kündigte Musiklehrer Matthias Brandt den am Ende umjubelten Auftritt der Neuntklässlerin an.

Platz wie ein Orchester nahm Brandts große Band ein, die zwei mitreißende Stücke aus ihrem Workshop präsentierte, den sie während der Landesbegegnung in Wunstorf in der vergangenen Woche absolviert hatte. "Ich glaube, dass sie eine interessante Erfahrung für alle Beteiligten war", sagte Schulleiterin Claudia Starke. Dank gab es auch für vier Schülerinnen, die sich mit einem englischsprachigen Film zum Thema Flüchtlinge am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen hatten.

doc6psu8pyazp21klcd8gdx

Fotostrecke Wunstorf: Abschied und Neuanfang im Gymnasium

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft