Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Osterfeuer lodern wieder in den Ortsteilen

Wunstorf Osterfeuer lodern wieder in den Ortsteilen

Die Osterfeuer sind in Vorbereitung. In fast allen Wunstorfer Ortsteilen lodern am Sonnabend wieder die Flammen. Nur Mesmerode verzichtet in diesem Jahr auf ein großes Feuer, weil in der Nähe ein Storchenpaar nistet. In Idensen wird das Feuer erst am Sonntagabend entzündet.

Voriger Artikel
Testphase: Wasser läuft ins Freibad ein
Nächster Artikel
Ferien? Nicht in der IGS

Bald brennen sie wieder: Die Osterfeuer der Stadt sind in Vorbereitung.In fast allen Teilen lodert es am Sonnabend. Mesmerode verzichtet wegen eines nistenden Storchenpaares. In Idensen wird traditionell erst am Sonntag angezündet.

Quelle: pirvat

Wunstorf. In Blumenau wird das Osterfeuer am Sonnabend auf dem Schützenplatz angezündet. Veranstalter ist die Freiwillige Feuerwehr, für Speisen und Getränke sorgen die Mitglieder des Sportanglervereins. Damit sie die Getränke auch weiterhin zu niedrigen Preisen anbieten  können, bitten die Organisatoren, eigene Getränke zu Hause zu lassen. Es gibt einen Grillstand mit Bratwurst, Currywurst und Pommes Frites geben. Beginn ist um 18 Uhr.

Das Osterfeuer auf der Wiese vor der Grillanlage Minigolfplatz in Steinhude richtet der Förderverein der Ortsfeuerwehr aus. Los geht es ab 18.30 Uhr. Für Speisen und Getränke ist wie immer gesorgt.

Auf dem zentralen Festplatz neben der Grundschule in Luthe veranstaltet der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr das Osterfeuer. In der Dämmerung werden Feuerkörbe entzündet. Beginn ist um 18.30 Uhr. Die Jugendfeuerwehr und ihre Betreuer werden mit Kindern Stockbrot backen. Von der Kinderfeuerwehr gibt es warmen Kakao und bunte Tüten.

Die Ortsfeuerwehr Großenheidorn zündet um 19 Uhr das Feuer auf dem Osterfeuerplatz an. Dafür können dort am Sonnabend von 9 bis 15 Uhr Strauchschnitt und Äste abgegeben werden. Auch in diesem Jahr gibt es eine Einlass- und Taschenkontrolle. Der einzige Zugang zum Osterfeuerplatz ist vor dem Feuerwehrgerätehaus.

In Bokeloh lodert das Feuer auf der Wiese neben dem ehemaligem Klärwerksgelände, Am Eichkamp. Veranstalter ist die Feuerwehr. Beginn ist um 18 Uhr. Die Landjugend ist für das Osterfeuer in Kolenfeld zuständig. Los geht es ab 20 Uhr in der Verlängerung der Bültenstraße, direkt an der Aue. Die Klein Heidorner Feuerwehr lädt für 18 Uhr an ihr Feuerwehrgerätehaus ein. Auch in diesen Ortsteilen ist für Speisen und Getränke gesorgt.

In Mesmerode wird trotz des nistenden Storchenpaares gefeiert. Dafür werden Feuerkörbe auf dem Dorfplatz an der Mehrzweckhalle aufgestellt. Ab 17 Uhr bietet die Feuerwehr Gegrilltes, Getränke und Stockbrot an.

Das Osterfeuer in Idensen startet erst Sonntag um 19 Uhr. Die Flammen lodern in der Idenser Feldmark. Auch dort organisiert die Feuerwehr.

doc6pmdhdil0v8yslwnlt6

Bald brennen sie wieder: Die Osterfeuer der Stadt sind in Vorbereitung.

In fast allen Teilen lodert es am Sonnabend. Mesmerode verzichtet wegen eines nistenden Storchenpaares. In Idensen wird traditionell erst am Sonntag angezündet.

Quelle: r

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x54ew5pe681gvk4ydhe
Blaue Container sind nun eine Kita-Außenstelle

Fotostrecke Wunstorf: Blaue Container sind nun eine Kita-Außenstelle