Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Chorleiter bekommt Unterstützung von Sängern

Wunstorf Chorleiter bekommt Unterstützung von Sängern

Sänger unterrichten Sänger: In der Kinder- und Jugendkantorei Großenheidorn bekommen Chormitglieder demnächst auch Unterricht aus den eigenen Reihen. Drei Sängerinnen machen eine Ausbildung zur Chorleiterassistenten und kümmern sich dann vor allem um die Ausbildung der "Neuen".

Voriger Artikel
Trio beendet Konzertsaison in der Kirche
Nächster Artikel
Entsorger Aha verteilt die neuen Müllsäcke

Die Kinder- und Jugendkantorei Großenheidorn wächst stetig. Bald gibt es Unterstützung von drei Chorleiterassistentinnen.

Quelle: Schwieger

Großenheidorn. Der Chor sei von sechs Sängerinnen im Jahr 2012 auf mittlerweile 21 angestiegen, außerdem gebe es einen großen Alters-, dieser betrage mittlerweile fünf Jahre, und Leistungsunterschied, begründete Chorleiter Matthias Schwieger die Notwendigkeit einer Assistenz.

In der Kinder- und Jugendkantorei Großenheidorn singen  Mädchen, die seit Jahren eine sichere und ausgebildete Stimme haben und über ein großes Repertoire an Liedern verfügen, aber auch Mädchen, die sich zwar in den Grundschulchören profiliert haben, aber noch nicht über die Kompetenz der "älteren" Sängerinnen verfügen. "Aus diesem Grund haben sich drei Sängerinnen bereit erklärt, die Chorleiterassistenten-Ausbildung zu machen. Nach der Fortbildung werden sie mich dann vor allem bei der Ausbildung von neuen Chormitgliedern unterstützen", betonte Schwieger.

doc6rn8k8fxhmpzt4f8fo7

Sie unterstützen künftig die Arbeit in der Kinder- und Jugendkantorei Großenheidorn: Die Sängerinnen (von links) Viviane Müller, Johanna Tebs und Jana Schwieger lassen sich zu Chorleiterassistentinnen ausbilden.

Quelle: Schwieger

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft