Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Jugendsinfonieorchester spielt bei Corvinus

Wunstorf Jugendsinfonieorchester spielt bei Corvinus

Im Jahr ihres 50-jährigen Bestehens hat die Corvinus-Kirchengemeinde am Sonnabend, 13. Mai, ein ganzes Orchester zu Gast. Ab 18 Uhr spielen die jungen Musiker aus dem Altenburger Land in der Kirche an der Arnswalder Straße ein vielfältiges Programm.

Voriger Artikel
Gefundener Kater fremdelt nicht
Nächster Artikel
Nordumgehung: Stadt will mitmischen

Das Jugendsinfonieorchester aus dem Altenburger Land tritt bei Corvinus auf.

Quelle: privat

Wunstorf. Das Jugendsinfonieorchester gehört zur Musikschule des Landkreises Altenburger Land in Thüringen und wurde 1968 zunächst als reines Streicherorchester gegründet. In den achtziger Jahren kamen auch Bläser und Schlagwerk hinzu, so dass das Ensemble auch von seinem Namen her zu einem Sinfonieorchester wurde.

Die jungen Musiker in ihm wurden immer zahlreicher, aber auch immer besser, so dass das Jugendsinfonieorchester Preise gewann. Beim Landesorchesterwettbewerb 2011 wurde ihm "hervorragender Erfolg" bescheinigt. Heute unternimmt das Ensemble regelmäßig Konzertreisen, die durch mehrere Bundesländer geführt haben.

Unter der Leitung von Holger Runge sind derzeit 35 Kinder und Jugendliche aktiv, die bei Corvinus unter anderem Werke von Bach, Händel, Dvorák, Saint-Saens und Tschaikowski präsentieren wollen. Das Repertoire umfasst sonst aber auch Opern-, Film- und Musicalmelodien.

Der Eintritt ist frei. Der Musikausschuss der Corvinusgemeinde bittet aber um Spenden, um die Kosten zu decken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x8l3lwl120wmtjhhp
Informiert auch über des Kaisers Reisen

Fotostrecke Wunstorf: Informiert auch über des Kaisers Reisen