Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Orchester treten bei Festivals auf

Wunstorf Orchester treten bei Festivals auf

Zu einer viertägigen Konzertreise bricht das Jugendsymphonieorchester der Musikschule am Freitag nach Italien auf. Fast siebzig Musiker zwischen zwölf und 20 Jahren werden dort bei einem Sommerfestival im antiken Amphitheater von Florenz auftreten.

Voriger Artikel
Erneut schwerer Arbeitsunfall im Kali-Bergwerk
Nächster Artikel
Regelverstöße: Schulleiter sagt Abi-Streich ab

Das junge Musikschulorchester bricht zu einer Konzertreise nach Italien auf.

Quelle: Musikschule

Wunstorf. Dirigentin Elisabet Heineken steht schon länger mit der Musikschule von Fiesole in Kontakt, einer Kleinstadt bei Florenz. Von dort kam jetzt die Einladung, die Musiker werden zumeist in Familien wohnen. Musikalisch wollen sie gemeinsam mit den Gastgebern die Ouvertüre zu Giuseppe Verdis Oper Nabucco aufführen, außerdem haben sie Stücke von Beethoven und Brahms sowie Filmmusik einstudiert. "Im Mittelpunkt der Reise steht die Musik als völkerverbindende Kraft", sagte Heineken.

Bereits zurück von einem großen Erlebnis ist das Bläserensemble Meerbrass der Kirchengemeinden Hagenburg und Sachsenhagen. 20.000 Bläser waren zum 2. Deutschen Posaunentag nach Dresden gereist und musizierten auch alle gemeinsam bei einer Abendserenade am Elbufer - ein Gänsehauterlebnis.

doc6q6sq4fgusxokv1c4i5

Das Ensemble MeerBrass aus Hagenburg und Sachsenhagen kehrt vom Deutschen Posaunentag in Dresden zurück.

Quelle: privat

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht