Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Kammerchor Schloß Ricklingen begeistert beim Weihnachtskonzert

Wunstorf Kammerchor Schloß Ricklingen begeistert beim Weihnachtskonzert

Der Kammerchor Schloß Ricklingen und das Ensemble Leggero von der Musikschule Wunstorf haben ein Weihnachtskonzert in der Kapelle Klinikums der Region Hannover gespielt. Der Zuschauerandrang war üppig- ebenso wie der Applaus am Ende.

Voriger Artikel
Volksbank-Geschäftsstellenleiter Dreyer geht in den Ruhestand - Fascher folgt
Nächster Artikel
Trickdiebin bringt Seniorin um Schmuck

Der Kammerchor Schloß Ricklingen und das Ensemble Leggero von der Musikschule Wunstorf zeigen sich beim Weihnachtskonzert in Hochform.

Quelle: Faber

Wunstorf. „Wir freuen uns. Das hatten wir noch nie. Wir treten mit einem richtigen Weihnachtskonzert auf und in der Kirche ist es so voll, dass einige Besucher sogar wieder nach Hause gegangen sind“, lauten die Begrüßungssätze von Chorleiter Philip Lehmann. Dicht gedrängt saßen die Zuhörer in der Kapelle des Klinikums der Region Hannover in Wunstorf um das erste Weihnachtskonzert des Chores zu erleben.

Begleitet wurde der Chor mit seinem ausgewählten Liedgut vom Ensemble Leggero der Musikschule Wunstorf unter der Leitung von Elisabeth Heineken. Dabei zeigten sich Chor und Instrumentalisten in Hochform. Mit weichem, ausgewogenem Klang brachten sie das traditionelle Liedgut wie „Es ist ein Ros entsprungen“ oder „Stille Nacht“ und das Orchesterwerk Concerto in G-Dur von Antonio Vivaldi zu Gehör.

Als das Publikum im Mittelschiff und auf der Empore bei den bekannten Weihnachtsliedern einstimmte schien die Kapelle für diesen Augenblick mit einem sanften Beben erfüllt zu sein.

Von Carola Faber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft