Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Kirchengemeinde Bokeloh plant neue Angebote

Wunstorf Kirchengemeinde Bokeloh plant neue Angebote

Die Kirchengemeinde Zum Heiligen Kreuz in Bokeloh plant, eine neue Krabbelgruppe und den Schnuppergottesdienst für Krabbelkinder wieder ins Leben zu rufen. Wenn im Butteramt genug Interesse besteht, soll eine Honorarkraft dafür eingestellt werden. Das habe der Kirchenvorstand beschlossen, teilte Pastorin Vera Christina Pabst mit.

Voriger Artikel
Hagenburger Zentralorchester ist ein Magnet
Nächster Artikel
Torfmoorinteressenten bestehen 50 Jahre

Neue Angebote für Kleinkinder möchte die Kirchengemeinde Bokeloh machen.

Quelle: Stefan Arend

Bokeloh. Die Honorarkraft soll die religionspädagogische Begleitung einer neuen wöchentlichen Krabbelgruppe sowie eines Schnuppergottesdienstes für Kinder bis vier Jahre in die Hand nehmen. Dieser soll einmal im Quartal für jeweils 20 Minuten angeboten werden. Kleinkinder lernen dabei mit altersgemäßen Liedern und Bewegungen Kirche und Gottesdienst kennen. Danach besteht die Gelegenheit zum Austausch im Gemeindesaal.

Rückmeldungen, welcher Tag den Eltern am besten passt, können bis Freitag, 5. August, unter Telefon (0 50 31) 43 82 oder per Mail an kg.bokeloh@evlka.de erfolgen. Einige Mütter haben bereits das Mama Café besucht, das im Juni in der Gemeinde Station gemacht hat.

Im Auftrag von Janet Breier vom Diakonieverband Hannover-Land lädt die Pastorin zu weiteren Terminen in Bokeloh und den umliegenden Gemeinden ein. Breier ist für Angebote für Familien im Kirchenkreis verantwortlich. Sie leitet die Projekte Wellcome und Familien stärken.Künftig gibt es das Mama Café einmal im Monat in der Region Süd des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf.

Neben Vorträgen geht es auch um den Austausch in gemütlicher Runde mit Frauen in ähnlichen Situationen. Jüngere Frauen haben die Möglichkeit, Erfahrene um Rat zu fragen. Nächster Termin ist am Freitag, 12. August, im Gemeindehaus von Corvinus, Arnswalder Straße. Die weiteren: Donnerstag, 8. September, im Laden von Kurze Wege, Wunstorf, Barnestraße 52; Donnerstag, 20. Oktober, Gemeindesaal Bokeloh; Donnerstag, 10. November, Gemeindehaus der Stiftskirche und Donnerstag, 8. Dezember, Laden von Kurze Wege.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft