Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Johannes-Kita feiert 40-jähriges Bestehen

Wunstorf Johannes-Kita feiert 40-jähriges Bestehen

Die Kita St. Johannes hat am Mittwochabend mit Mitarbeitern, Kirchenvertretern und geladenen Gästen ihr 40-jähriges Bestehen im diakonisch-kirchlichen Zentrum gefeiert. Begrüßt wurden sie von Pastor Claus-Carsten Möller und Kita-Leiterin Heike Köritz.

Voriger Artikel
Rot-Grün beschließt freies WLAN
Nächster Artikel
Arbeiten an Fahrradgarage bald beendet

Feier zum 40-jährigen Bestehen der Kita St. Johannes: Pastor Claus-Carsten Möller und Kita-Leiterin Heike Köritz begrüßen die Gäste im diakonisch-kirchlichen Zentrum.

Quelle: Rita Nandy

Wunstorf. In einer sehr emotionalen Rede dankte Köritz vor allem den Mitarbeitern, zu denen nicht nur Erzieher, sondern auch Reinigungs- und Küchenkräfte gehören.  Dabei hob sie die gute Mischung aus erfahrenen und neuen Betreuern hervor. "Ihr seid zusammen das perfekte Team". Was die Mitarbeiter in den vergangenen 40 Jahren mit den Kindern auf die Beine gestellt haben, dokumentierte eine Stellwand.

Gudrun Rohe-Kettwich, Vorsitzende des Kirchenvorstands, zählte die ganze Bandbreite der Tätigkeiten von Erziehern auf. Neben beispielsweise Singen, Basteln, Spielen gehöre dazu auch Pläne machen, dokumentieren, Kinder beobachten, trösten und ermutigen. Hinzu kommen Gottesdienste gestalten, Elterngespräche führen und Qualitätsstandards erarbeiten.

Die gelebte Vielfalt verschiedener Nationalitäten in der Einrichtung lobte Superintendent Michael Hagen. Die Kita pflege darüber hinaus eine lebendige Verbindung zur Kirchengemeinde, dem Haus Johannes, zum Projekt Kurze Wege und der Grundschule.

Ortsbürgermeister Thomas Silbermann erinnerte daran, dass die Kita am 1. Mai 1976 mit zwei Vormittags-, einer Nachmittagsgruppe sowie einem - den ersten in Wunstorf - Hort startete. Mit umgerechnet 130 000 Euro beteiligte sich damals die Stadt an den Kosten.

Inzwischen gibt es in Wunstorf 25 Kindertagesstätten mit 1126 Kindergartenplätze, 317 Schüler werden im Hort betreut und für die jüngsten Wunstorfer stehen 390 Krippenplätze zur Verfügung. Hinzu kommen 54 sonderpädagogische Plätze, in Spielkreisen werden 30 Kinder betreut und 48 Kinder werden von Tagespflegepersonen betreut.

Mit musikalischen Beiträgen bereicherten Just Friends unter der Leitung von Anke Drude das Festprogramm.

doc6pzmapld3ft1hb8jqjzk

Fotostrecke Wunstorf: Johannes-Kita feiert 40-jähriges Bestehen

Zur Bildergalerie

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe