Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Karsten Grobe bleibt Ortsbürgermeister

Wunstorf Karsten Grobe bleibt Ortsbürgermeister

Die gelb-blaue Wahlurne konnte Kontaktbeamtin Gabriele Schlüter unbenutzt wieder mit ins Rathaus nehmen. Per Handzeichen wählten die Kolenfelder Ortsratsmitglieder am Mittwochabend im Gasthaus Kuckuck einstimmig Karsten Grobe (SPD) zum Ortsbürgermeister. Stellvertreter ist Karl-Peter Philipps (CDU).

Voriger Artikel
Einbrecher nutzen Abwesenheit der Bewohner
Nächster Artikel
Kinder basteln eine Weihnachtsstadt

Der neue Kolenfelder Ortsrat: Sven Steinert (AfD, von links), Timo Seegers, der stellvertretende Ortsbürgermeister Karl-Peter Philipps (beide CDU), Ortsbürgermeister Karsten Grobe, Silke Seppelt, Kay Nitsche und Rainer Mesecke (alle SPD).

Quelle: Rita Nandy

Kolenfeld. In den politischen Ruhestand wurden nach jahrzehntelanger Tätigkeit im Ortsrat Wolfgang Borges (CDU) und Fritz-Helmut Mues (SPD) verabschiedet.

Von der Verwaltung gab es eine Änderung für Eltern zu verkünden. Gabriele Schlüter teilte mit, dass die Anmeldung für einen Platz in einer Kindertagesstätte ab Dezember nur noch auf elektronischem Wege möglich ist. Die traditionellen Papier-Anmeldeformulare entfallen. Rechner für die Anmeldung stehen im Familienservicebüro sowie in der Stadtbibliothek zur Verfügung.

Für den Haushalt 2017 trug SPD-Fraktionssprecher Kay Nitsche noch Ergänzungen vor. Die Tragkraft der Brücke an der Dammweise/Krähenkuhle soll von derzeit 20 Tonnen auf 40 Tonnen erhöht werden. "Sonst weicht der landwirtschaftliche Schwerlastverkehr auf den Ortsstraßen aus", befürchtet Nitsche. Außerdem sollen geplante Bauarbeiten an der Loccumer Straße und dem nördliche Teil des Lindenkamps noch für nächstes Jahr berücksichtigt werden. Einigkeit bestehe mit dem Ortsrat Luthe, dass Planungskosten für den Bau eines Kreisverkehrs "Hungerkamp", in den Haushaltsplan aufgenommen werden sollen, ergänzte CDU-Fraktionssprecher Karl-Peter Philipps. Er bat die Verwaltung für die nächste Ortsratssitzung um einen Vortrag zum Thema Verkehrswegeplan und welche Auswirkung die Bahntrasse auf Kolenfeld hat.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht