Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kunsthandwerkmarkt im Scheunenviertel

Wunstorf Kunsthandwerkmarkt im Scheunenviertel

Professionelle Künstler und Handwerker präsentieren ihre Waren am Wochenende, 20. und 21. Mai, im Scheunenviertel. Die Besucher erwartet eine Auswahl an edlem Schmuck, Damen- und Kinderkleidung aus Textilwerkstätten und passend dazu ausgefallene Ledertaschen und elegante Kopfbedeckungen.

Voriger Artikel
Stadt: Transparenzgesetz ist unnötig
Nächster Artikel
Ganztag: Rat bestimmt Regeln für Partnersuche

Elisabeth Kordt zeigt ihren Silberschmuck auf dem Kunsthandwerkermarkt im Scheunenviertel.

Quelle: privat

Steinhude. Für den Wohnbereich werden rustikale Stuhlflechtarbeiten, moderne Acrylbilder und originelle Stoffaccessoires angeboten. Auch für bunte Glasarbeiten, Skulpturen  und Gartendekorationen aus Stahl, Eisen, Bronze und Kupfer wird ein neuer Besitzer gesucht. Die Aussteller geben gerne über ihr Kunsthandwerk Auskunft, bieten eine fachmännische Beratung an und nehmen auch individuelle Auftragswünsche entgegen. Ware aus Massenproduktion wird der Besucher vergeblich an den Ständen vergeblich suchen. Und das besondere Ambiente des Veranstaltungsortes hat sich längst bei den Standbetreibern herumgesprochen. Daher kommen sie nicht nur aus Niedersachsen, sondern nehmen auch eine weitere Anreise in Kauf.

Der Kunsthandwerkermarkt ist am Sonnabend, 20. Mai, von 11 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 21. Mai, von 11 bis 17 Uhr im Scheunenviertel geöffnet. Der Eintritt ist frei.

doc6urrdygoubn1238vagkd

Fotostrecke Wunstorf: Kunsthandwerkmarkt im Scheunenviertel

Zur Bildergalerie

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden