Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ladung von Transporter gerät in Brand

Wunstorf Ladung von Transporter gerät in Brand

Aus bisher unbekannter Ursache ist am Dienstagmorgen in Wunstorf die Ladung auf einem fahrenden Kleintransporter in Brand geraten. Der Fahrer stoppte das Fahrzeug auf dem Gelände der ehemaligen Esso-Tankstelle Am Stadtgraben und alarmierte die Feuerwehr.

Voriger Artikel
Laukamp gibt Leitung des Hölty-Gymnasiums ab
Nächster Artikel
Behörde will bei B441-Sperrung nachbessern

Mit Handfeuerlöschern werden die brennenden Zaunelemente auf dem Kleintransporter gelöscht.

Quelle: Tugendheim

Noch bevor die Löschkräfte eintrafen, löschten Besatzungen von Rettungs- und Notarztwagen mit Feuerlöschern die Flammen weitgehend. Die Rettungskräfte waren zufällig ganz in der Nähe unterwegs. Den Rest übernahm die Feuerwehr. Der Kleinlaster hatte alte hölzerne Zaunelemente geladen. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stöcken

In der Nacht zu Mittwoch sind in Stöcken zwei Auto in Flammen aufgegangen. Ein Anwohner bemerkte die brennenden Fahrzeuge in der Alten Stöckener Straße gegen 0.20 Uhr und rief die Feuerwehr. Diese löschte die Flammen, Verletzte gab es nicht. Die Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an