Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zupfgitarrenbarde spielt Liebeslieder

Wunstorf Zupfgitarrenbarde spielt Liebeslieder

Der Auftritt hat ihm als langjähriger Produzent nationaler und internationaler Künstler und Toningenieur gefehlt. Robby Ballhause kehrte auf die Bühne zurück. Eine der kleinsten, im Bistro Filou an der Bleichenstraße, betritt er am Sonnabend, 10. September.

Voriger Artikel
Berg vertritt die Sparkassen-Vorstände
Nächster Artikel
Gemeinsames Weltethosprojekt zweier Schulen

Robby Ballhause spielt im Bistro Filou rau dargebotene Liebeslieder.

Quelle: privat

Steinhude. Der Musiker ist in unterschiedlichen Stilrichtungen zuhause. Sein musikalischer Schwerpunkt konzentriert sich auf Folk, Bluegrass, Country, Rock und Pop. Seine Mischung nennt der Liedermacher aus Hannover "Greengrass-Music", eine melodische, unbemühte und vielseitige, handgemachte Musik mit kummerfreien, jedoch anspruchsvollen Texten.

"Grobschlächtig gespielte Liebeslieder und lieblich erzählte Grobschlächtigkeit sind ein Markenzeichen dieses virtuosen Zupfgitarrenbarden, ganz nach seinem Motto Sing me a Story", freut sich Kneipenwirt Tim Meuter auf den Auftritt des Singer/Songwriters.

Zu Beginn seiner Karriere waren drei Jahre lang Straßen und Plätze Südeuropas Ballhauses Bühne. Mit großer Band spielte er in den neunziger Jahren in Clubs und Hallen, bevor er 13 Jahre lang hauptsächlich als Produzent und Toningenieur Künstler betreute. Doch der Liedermacher lebt die Musik und kehrte daher auf die Bühne zurück.

Robby Ballhause spielt am Sonnabend, 10. September, im Bistro Filou, Bleichenstraße 9. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für den Musiker wird gebeten.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe