Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Sexpertin berichtet von Lieblingshobby

Wunstorf Sexpertin berichtet von Lieblingshobby

Dass Lilo Wanders mehr als zehn Jahre lang ein Erotikmagazin im Fernsehen moderiert hat, war kein Zufall: Denn "Sex ist ihr Hobby", wie die Künstlerin im Titel ihres Bühnenprogramms bekennt. Im Wunstorfer Stadttheater gastiert sie damit am Freitag, 28. April, um 20 Uhr.

Voriger Artikel
Schüleraustausch besteht seit Jahrzehnten
Nächster Artikel
Stadt ehrt ihre Sportler des Jahres 2016

Der Travestiekünstler Lilo Wanders, bürgerlich Ernst Johann Reinhardt, kommt ins Wunstorfer Stadttheater.

Quelle: Fienemann

Wunstorf. Seine Bühnenrolle Lilo Wanders hat der Travestiekünstler Ernie Reinhardt schon Ende der achtziger Jahre im Schmidt-Theater an der Hamburger Reeperbahn gemeinsam mit Corny Littmann entwickelt und wurde durch Übertragungen im NDR-Fernsehen damit einem größeren Kreis bekannt. Auf dem Kanal Vox präsentierte Wanders dann ab 1994 die Sendung "Wa(h)re Liebe" und  entwickelte sich damit weiter zur "Sexpertin".

In ihrem Programm berichtet sie mit viel Humor von ihren Erlebnissen in dem Sektor, erzählt von Besuchen im Swingerclub und bei Porno-Dreharbeiten sowie von Erfahrungen mit einschlägigen Spielzeugen. Sie beleuchtet Homo- und Heterosexualität und sinniert auch über die Liebe.

Karten kosten 25 Euro zuzüglich Gebühren und sind erhältlich über www.aquesto-events.com, Telefon (02 31) 9 17 22 90, bei der Tourist-Information Bad Nenndorf sowie bei den Buchhandlungen Weber in Wunstorf und Petri & Waller in Seelze. Der Einlass ins Stadttheater beginnt um 19.30 Uhr.

Die Veranstalter von Aquesto Events haben auch für den Herbst schon Programm für den Ort zusammengestellt. Auf die Emmi & Willnowsky-Show am Sonnabend, 23. September, folgt am Freitag, 27. Oktober, Werner Momsen mit "Schaum vorm Mund".

doc6ph52rd3weqet2krb87

Lilo Wanders tritt im Wunstorfer Stadttheater auf.

Quelle: privat

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden