Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Berechtigtes Lob für Kneippianer

Wunstorf Berechtigtes Lob für Kneippianer

Viele lobende Worte bekam der Vorstand des Kneipp-Vereins am Sonnabend zu hören. Berechtigtes Lob, denn mit der Eröffnung eines eigenen Treffs an der Barnetstraße ist dem etwa 750 Mitglieder zählenden Verein Großes gelungen. Zahlreiche Mitglieder und Gäste inspizierten die Räume.

Voriger Artikel
Viel Witz bei Auftakt der Theatersaison
Nächster Artikel
Muskelkraft beim Schleifen gefordert

Geschafft: Der Kneipp-Treff an der Barnestraße ist fertig.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Den weitesten Anreiseweg dürfte der Landesvorsitzende der Kneippianer, Gerold Barre, gehabt haben, der aus Nordenham zum Treff nach Wunstorf kam. Helmut Prietz, Kneipp-Vereinsvorsitzender, dankte Barre nicht nur für den Besuch zur Eröffnung des Treffs. Der Landesvorsitzende hatte Schreibtisch, Schrank und Regal für den Besprechungsraum aus Beständen des Landesverbands gestiftet und eigenhändig aufgebaut. Der Kneipp-Verein hat die Räume vom Bauverein gemietet. In den vergangenen Wochen sind sie gemeinsam renoviert worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft