Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Heimatverein sorgt für saubere Landschaft

Luthe Heimatverein sorgt für saubere Landschaft

Halbvolle Farbeimer, ein Bett, zwei Sonnenliegen, jede Menge Glasflaschen, gefüllte Hundekotbeutel, Papier und Plastik: Der Heimatverein hat aufgeräumt. Zwei Stunden lang sammelten am Sonnabend 40 Helfer in Luthe Müll und Unrat ein.

Voriger Artikel
Grüne bieten mehr Kandidaten auf als sonst
Nächster Artikel
Frühlingsmarkt bietet bunte Vielfalt an

Der Heimatverein Luthe startet zum 26. Mal zu seiner Aktion "Saubere Landschaft". Jede Menge Unrat und Müll sammeln die Helfer in ihren Tüten.

Quelle: Lange-Schönhoff

Luthe. Besonders viel Dreck gab es in diesem Jahr an der Schloß Ricklinger Straße. "Das kann man hier fast als "Jägermeister-Strecke" bezeichnen, so viele Flaschen liegen in der Böschung und am Straßenrand herum", stellte eine Helferin fest. Doch auch die Gruppe, die mit dem Trecker in Richtung Gümmer Wald unterwegs war, hatte alle Hände voll zu tun. "Hier entsorgen viele Leute ihren Hausmüll, es liegt viel Dreck herum", ärgerte sich Christian Stille vom Heimatverein. Wirklich skurile Funde gab es in diesem Jahr nicht. An der Bahn entdeckten die Helfer einen toten Fuchs und eine tote Eule. "Sie sind wahrscheinlich dem Zugverkehr zum Opfer gefallen", sagte Helfer Holger Braun.

Seit 26 Jahren organisiert der Heimatverein in Luthe die Aktion "Saubere Landschaft". "In diesem Jahr war die Zahl der Helfer leider geringer als im Vorjahr. Das ist schade. Wir wünschen uns für das nächste Jahr wieder mehr Engagement der Luther Bürger", betonte Vereinsvorsitzender Wilfried Segge. In diesem Jahr fehlte die Feuerwehr, deren Mitglieder bereiteten das Osterfeuer vorbereiten, und auch die Kindergärten beteiligten sich nicht an der Aktion. "Das mag mit an den Ferien liegen. Außerdem gab es wohl auch andere Veranstaltungen", resümierten die Helfer.

doc6oxmav8eazb4v05k3q2

Fotostrecke Wunstorf: Heimatverein sorgt für saubere Landschaft

Zur Bildergalerie

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an