Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Männerquartett singt gemeinsam mit Gästen

Wunstorf Männerquartett singt gemeinsam mit Gästen

Einen ganz besonderen Hörgenuss bietet das „Wunstorfer Doppelquartett von 1923“ seinen Zuhörern im Stadttheater. Für sein Konzert am Sonnabend, 17. Oktober, hat sich der Männerchor musikalische Verstärkung geholt.

Voriger Artikel
Überwältigende Spenden für russische Ensembles
Nächster Artikel
Nach dem Lesen bekommen Bücher neues Design

Der vierstimmige Chor ist ein Kulturträger der Stadt: Das „Wunstorfer Doppelquartett“ verspricht für den Auftritt im Stadttheater einen besonderen Hörgenuss.

Quelle: Nandy

Wunstorf. Ab 17 Uhr werden unter anderem der Albert-Fischer-Chor aus Sondershausen, der Männergesangverein Liedertafel Vechelde sowie das Kammerorchester Gehrden auf der Bühne stehen. Vom Heeresmusikkorps, das ein beliebter Gast im Stadttheater ist, tritt das Holzbläserquartett Four Colors auf. Die Musiker werden sowohl klassische als auch moderne Klänge zu Gehör bringen.

Zum Programm gehören gemeinsame Auftritte der Chöre mit Orchesterbegleitung, es wird Einzelauftritte der Männerchöre und Musiker geben. Durch das eineinhalbstündige Programm führt Michael Tewes, Leiter des Musikzuges Kolenfeld. Die musikalische Gesamtleitung hat Ulrich Behler.

Der Wunstorfer Männerchor ist weit über die Grenzen der Auestadt bekannt. Als Kulturträger der Stadt ist der vierstimmige A-cappella-Chor mit dem Umland eng verbunden. Das schließt aber Auftritte in der Region, im Weserbergland, in Ostwestfalen und im Harz nicht aus.´

Von Elise Klauenberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht