Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Glocke bleibt in Luthe

Wunstorf Die Glocke bleibt in Luthe

Zum neuen Präsidenten des Lions-Club Steinhuder Meer ist der Luther Malermeister und Kreishandwerksmeister Thomas Hinze bestimmt worden. Zum Zeichen des Wechsels hat er die traditionelle Tischglocke von seinem Vorgänger, Rechtsanwalt Michael Gerhards, erhalten.

Voriger Artikel
Musiker aus Südafrika geben Konzert
Nächster Artikel
Polizei warnt vor Trickbetrügern

Michael Gerhards und seine Frau Karin (links) gratulieren Thomas und Silke Hinze zur Übernahme des Präsidentenamtes.

Quelle: privat

Luthe. Gerhards ist künftig Pressebeauftragter des Clubs. Er übernimmt das Amt von Max Hoffmann. Thomas Hinze ist 51 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Seit neun Jahren ist er Lions-Mitglied. Schwerpunkte seines Programms sind neben dem traditionellen Matjesessen in der Wunstorfer Innenstadt und dem Basar in Neustadt Themen mit überwiegend handwerklichem Charakter. Das Matjesfest steht am Sonnabend, 10. Juni 2017, im Veranstaltungskalender.

Darüber hinaus sind der Besuche einer Gin Destille und des Sprengelmuseums in Hannover geplant. Aus Anlass der Übergabe der Amtsgeschäfte im Luther Café unter dem Storchennest konnte Michael Gerhards auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Dazu gehört nicht nur der Vortrag von "Sir Vival" Rüdiger Nehberg im Wunstorfer Stadttheater, sondern auch die Teilnahme als freiwilliger Helfer bei den Landesspielen und den Nationalen Spielen für Menschen mit geistiger Behinderung (Special Olympics) in Hannover.

Ein besonderes Erlebnis war auch die Aktion Autofahren für Sehbehinderte und Blinde auf dem Fliegerhorst. „Diese Offenheit, Ehrlichkeit und Begeisterung sowie die ungeteilte Freude über die eigenen Leistungen und die der Mitstreiter hat einen prägenden Eindruck hinterlassen", so Gerhards.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft