Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Mehrgenerationenhaus bietet Kurse an

Wunstorf Mehrgenerationenhaus bietet Kurse an

Im Mehrgenerationenhaus in der Bäckerstraße 6 werden im Herbst vielfältige Veranstaltungen angeboten. Teilnehmer lernen etwas gesunde Ernährung, Zeichentechniken und Norwegen.

Voriger Artikel
Plakat der Linken hängt immer noch
Nächster Artikel
Baugebiet kommt auf Zielgerade

Das Haus der Vielfalt in der Bäckerstraße 6.

Quelle: Rita Nandy

Wunstorf.  Den Anfang der Veranstaltungsreihe „Vielfalt im Herbst“ im Mehrgenerationenhaus Haus der Vielfalt macht ein Workshop über gesundes und regionales Essen. Am Freitag, 17. November, gibt die Ernährungsberaterin Doris Franzheld, von 15 bis 18 Uhr, wertvolle Tipps für eine gesunde Küche. An dem Nachmittag werden Brot und Gebäck selbst gebacken und ein Brotaufstrich selbst entwickelt. Der Teilnahmebetrag beträgt 10 Euro plus Umkosten. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt ist. 

Die zweite Veranstaltung ist ein Malworkshop von Tatjana Kulakowskaja, Kunstmalerin der Kunstschule Lotus. Der Workshop dauert am Sonntag, 19. November, und am Dienstag, 26. November jeweils von 14 bis 18 Uhr. Kulakowskaja zeigt den Teilnehmern neue Techniken und wie sie aus einem vermeintlich misslungenem Bild ein Kunstwerk machen können. Die Teilnehmer müssen einen Bildträger (Papier oder Leinwand) und Malutensilien selbst mitbringen. Die Teilnahme kostet 20 Euro. Eine Anmeldung ist auch hier erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt ist. 

Das dritte Angebot ist ein Lichtbildvortrag von Christel Ebrecht, die über ihre Reise entlang der norwegischen Küste berichtet. Viele Schiffe legen an kleinen Häfen an, sodass Reisende viele Fjorde, vom Nordkap bis nach Bergen, sehen. Der Teilnahmebeitrag beträgt 4 Euro inklusive eines Getränks. Der Vortrag dauert von 15.30 Uhr bis 17 Uhr. Eine Anmeldung ist für diesen Vortrag nicht nötig.

Ort aller Veranstaltungen ist das Haus der Vielfalt, Bäckerstraße 6, statt. Anmeldungen für die ersten beiden Termine sind dort vor Ort, unter Telefon (0 50 31) 9 50 39 60, oder per E-Mail an mehrgenerationenhaus@da-lm.de möglich.

Von Leon Denecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden