Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Livemusik vom Falco-Trio läutet Pause ein

Wunstorf Livemusik vom Falco-Trio läutet Pause ein

Melodiöser Acoustic-Pop mit inhaltlichem Tiefgang: So sieht Tim Meuter vom Filou die Musik des Falco-Trios. Die Hamburger sind morgen zu Gast in der kleinen Kneipe an der Bleichenstraße. Mit ihrem Auftritt läutet der Wirt die Livemusik-Winterpause ein.

Voriger Artikel
CDU kritisiert Steinhuder Ampelkoalition
Nächster Artikel
Feuerwehr muss auf Autobahn helfen

Das Falco-Trio aus Hamburg steht am Mittwoch, 16. November, auf der Bühne des Steinhuder Filous.

Quelle: Lange-Schönhoff

Steinhude. Handgemachte Livemusik in intimer Kneipenatmosphäre erwartet die Gäste, wenn Frontmann Falco am Mikrofon und an der Gitarre, Stefan am Schlagzeug und Richard am Bass auf der kleinen Filou-Kneipe stehen. Im Mai 2015 erschien das dritte Studioalbum der drei Musiker. „III“ vereine facettenreiche Einflüsse von Country und Swing über Reggae bis hin zu Indie- und Southern-Rock-Elementen. Das neue Album klinge sehr offen und frisch, so die Musiker. "Der Klang ist unserem Live-Sound angepasst, damit der Zuhörer genau das mit nach Hause nehmen kann, was er gerade auf der Bühne gehört hat", so der 33-jährige Falco über die neue CD.

Inhaltlich behandelt die neue Platte schwere Themen wie den Verlust geliebter Menschen. Aber es geht auch um den Weg zurück ins Leben und die erfolgreiche Suche nach jemandem, der einen nimmt, wie man ist. Einlass im Filou, Bleichenstraße 9, ist ab 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Musiker wird gebeten.

Die neue Saison im Filou beginnt am 14. Januar. Dann steht "Q-Bic" auf der Bühne.  Carlini, Dodo Leo & Martin unterhalten am 25. Februar. Auch hier gilt: Eintritt frei!

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft