Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
DEVK-Mitarbeiter unterstützen Lebenshilfe

Wunstorf DEVK-Mitarbeiter unterstützen Lebenshilfe

DEVK-Mitarbeiter der Regionaldirektion Hannover engagierten sich am Mittwoch tatkräftig für die Lebenshilfe in der Hindenburgstraße und renovierten einen alten Abstellraum, um einen gemütlichen und barrierefreien Gemeinschaftsraum herzurichten.

Voriger Artikel
Schmuck wird aus Wohnhaus gestohlen
Nächster Artikel
Das Programm der Ratsampel steht

Helfer der DEVK richten einen Gemeinschaftsraum für das Lebenshilfe-Wohnheim an der Hindenburgstraße in Wunstorf ein.

Quelle: Sven Bomberg

Wunstorf. Der bisher genutzte Raum im Keller der Lebenshilfe war besonders für ältere Bewohner des Hauses nur schwerlich zu erreichen. Während die Farbe an den Wänden noch trocknete, wurde auch der Hof des Geländes mit neuen Gartenmöbeln bestückt. "Damit die Bewohner und ihre Angehörigen bei gutem Wetter zusammensitzen und grillen können", sagte Nadine Mattern, die bei dem Versicherer Ansprechpartnerin für diese Projekte ist und extra aus Köln anreiste. "Vielleicht können wir heute Abend schon gemeinsam im Garten sitzen und auf einen erfolgreichen Tag zurückblicken", gab sie sich zuversichtlich, dass die 15 Helfer das beachtliche Arbeitspensum bewältigen würden.

Die DEVK stellt die motivierten Helfer auch in diesem Jahr für einen Tag von der Arbeit frei, damit sie in verschiedenen Projekten in ganz Deutschland fleißig anpacken können.

doc6s2nnsglsifapolaiva

Fotostrecke Wunstorf: DEVK-Mitarbeiter unterstützen Lebenshilfe

Zur Bildergalerie

Von Sven Bomberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft