Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Daniela Hauf neue Heimatvereinsvorsitzende

Wunstorf Daniela Hauf neue Heimatvereinsvorsitzende

Bei der Versammlung des Heimatvereins Wunstorfs mussten die Mitglieder den Vorstand fast komplett neu wählen. Neue Vorsitzende ist die Archäologin Daniela Hauf. Gunter Eckelt behält den Stellvertreterposten.

Voriger Artikel
Frisbee-Hunde verdrecken Boule-Bahn nicht
Nächster Artikel
Notunterkunft soll schon im Juli stehen

Der neue Vorstand des Heimatvereins: Gunter Eckelt (von links), Karin Leon, Ursula Edom, Norbert Tornow, Manfred Rasche, Johannes Grobelny Auf der Leinwand ist die neue Vorsitzende Daniela Hauf abgebildet. Es fehlt auf dem Foto noch der Beisitzer Stephan Dankers.

Quelle: privat

Wunstorf. Doch anders als die anderen Vorstandsmitglieder  - sie sind für drei Jahre gewählt - läuft Eckelts Amtszeit auf eigenen Wunsch nach einem Jahr aus. Die ehemalige Hölty-Lehrerin Ursula Edom ist für den Schriftverkehr zuständig. Karin Leon bleibt Kassenführerin. Norbert Tornow, der Gästegruppen als Stadtführer durch Wunstorf führt, ist Beisitzer ebenso wie Manfred Rasche, Leiter des Geschichtskreises, Johannes Grobelny und Stephan Dankers. Der Software-Ingenieur wird für einen neuen Auftritt des Vereins im Internet sorgen.

Die Neugestaltung der Homepage bildet einen der Schwerpunkte der künftigen Vereinsarbeit. Als neue Vorsitzende möchte Daniela Hauf auch eine facebook-Seite einrichten. Geplant ist, eine Buchreihe herauszugeben und die Zusammenarbeit mit Schulen und dem Bauamt zu vertiefen. Außerdem soll die Vortragsreihe des Heimatvereins ausgedehnt werden.

Als jüngstes Projekt hat der Verein eine Broschüre zu 18 sehenswerten Stationen in der Altstadt herausgegeben. Das Heft ist kostenlos in der Wunstorf-Info des Heimatvereins im Rathaus erhältlich.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht