Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Modelleisenbahner zeigen erstmals vier Anlagen

Wunstorf Modelleisenbahner zeigen erstmals vier Anlagen

In mühevoller Kleinarbeit haben die Mitglieder des Modell-Eisenbahn-Clubs Luthe ihre Spur-N-Modulanlage kräftig erweitert. Auch die 27 Quadratmeter große, stationäre Anlage (Maßstab 1:167) wurde um interaktive, technische Feinheiten ergänzt. Erstmals präsentiert der Verein vier Anlagen.

Voriger Artikel
Wunstorfer Shanty-Chor erhält den Ortspreis
Nächster Artikel
Oststadtschüler laufen für Zirkusprojekt

Modelleisenbahner benötigen eine ruhige Hand. Die Miniaturbahnen drehen im Dorfgemeinschaftshaus ihre Runden.

Quelle: privat

Luthe. Große und kleine Eisenbahnfans können diese am Wochenende, 5. und 6. November, im 1. Obergeschoss des Dorfgemeinschaftshauses am Kirchplatz bestaunen. Miniaturzüge werden ihre Runden auf der verlängerten Spur-N-Modulanlage durch den gesamten Raum im Erdgeschoss drehen. Damit dafür genügend Platz ist, verbleibt in diesem Jahr die L-förmige Spur-N-Messeanlage im Magazin. Im Nebenraum konkurriert die Lehmann-Groß-Bahn im Maßstab 1:22,5 mit einer Anlage der Spurweite 0 (Maßstab 1:45).

Natürlich werden auch wieder gebrauchte Modellbahn-Artikel angeboten. Bei Kaffee, Kuchen und Getränken besteht die Möglichkeit zu Fachsimpeleien über das beliebte Hobby. Bei einer Tombola werden attraktive Preise vergeben.

Die Ausstellung des Modell-Eisenbahn-Clubs Luthe ist am Sonnabend, 5., und Sonntag, 6. November, jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person, Kinder bis zwölf Jahre haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6uprzrjta611fxlfhev4
Bürgermeister lässt im Bad die Hüllen fallen

Fotostrecke Wunstorf: Bürgermeister lässt im Bad die Hüllen fallen