Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer wird schwer verletzt

Wunstorf Motorradfahrer wird schwer verletzt

Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist am Sonnabend gegen 9.15 Uhr bei einem Unfall an der Einmündung der Landesstraße 403 in die L 392 bei Kolenfeld schwer verletzt worden. Die 49-jährige Fahrerin eines Opel Vectra hatte ihm zuvor offenbar die Vorfahrt genommen.

Voriger Artikel
Laubfest: Viele Hände schaffen schnelles Ende
Nächster Artikel
Sanitäranlage in Hölty-Halle lange gesperrt

Ein Motorradfahrer ist schwer verletzt worden.

Quelle: Stephan Jansen

Kolenfeld. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war sie auf der L 392 aus Richtung Groß Munzel gekommen und wollte nach links abbiegen. Dabei übersah sie aber den Motorradfahrer, der ihr aus Wunstorf mit seiner BMW entgegenkam. Nach dem frontalen Zusammenstoß flog der 55-jährige über den Vectra und stürzte auf den Boden. Wegen seiner schweren Verletzungen wurde er mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Die Einmündung war zeitweise gesperrt. Den Schaden gibt die Polizei mit rund 15.000 Euro an.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe