Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Wunstorf Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Sie hatte Vorfahrt, wurde aber übersehen: Eine 27-jährige Motorradfahrerin ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Hagenburg schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
Lebenshilfe eröffnet neue Beratungsstelle
Nächster Artikel
SPD will Tierschutzverein unterstützen

Symbolbild

Quelle: Julian Stratenschulte

Hagenburg. Ein 60-jähriger Wunstorfer hatte gegen 8.15 Uhr aus der Bergmannstraße (am Aldi-Markt) nach links auf die Wunstorfer Straße (B 441) einbiegen wollen. Dabei übersah er offenbar die junge Frau, die mit ihrem Motorrad auf der Ortsdurchfahrt in Richtung Wunstorf unterwegs war und fuhr auf die Straße. Die junge Frau konnte nicht mehr ausweichen, der Zusammenstoß passierte im Einmündungsbereich.

Dabei zog sich die junge Frau schwere Verletzungen zu, unter anderem einen Unterarmbruch. Sie wurde im Rettungswagen ins Krankenhaus Neustadt gebracht. Gegen den Autofahrer wurde ein Verfahren eingeleitet, unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung. Die Polizei weist darauf hin, dass jetzt wieder verstärkt Motorradfahrer unterwegs sind - darauf müssen Autofahrer achten.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x4i2lk39qth6c4mdlu
Sigwardskirche erhält vier Auszeichnungen

Fotostrecke Wunstorf: Sigwardskirche erhält vier Auszeichnungen