Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Musikschule bietet Instrumente zum Probieren

Wunstorf Musikschule bietet Instrumente zum Probieren

Schnuppertag für Musikinteressierte: Am Sonnabend, 6. Mai, öffnet die Musikschule ihre Räume in der Hindenburgstraße 25a, zu einer öffentlichen Instrumentenvorstellung.

Voriger Artikel
Bokeloh grillt und feilscht unterm Maibaum
Nächster Artikel
Aha verteilt kostenlosen Kompost

Sie haben Spaß am Trompetenspiel: Kira (8) übt mit ihrem Lehrer Matthias Wolf.

Quelle: privat

Wunstorf. Präsentiert wird zum Beispiel die Trompete, eins der wenigen Blasinstrumente, die man problemlos bereits im Grundschulalter erlernen kann, wie es in der Ankündigung heißt. Dabei sei die Trompete ein sehr vielseitiges Instrument, es werde im Blasorchester, in der Bigband, im kirchlichen Posaunenchor und auch im großen sinfonischen Orchester gebraucht. "Die Trompetenliteratur reicht vom Mittelalter bis heute, und was wäre der Jazz ohne Trompeter wie Lois Armstrong oder Miles Davis?", fragt Musikpädagoge Albrecht Drude.

In der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr können Kinder, Jugendliche und erwachsene Interessenten auch zahlreiche andere Instrumente ausprobieren. Einige Instrumentallehrer werden vor Ort sein, um die Teilnehmer fachkundig anzuleiten und zu beraten. Über Organisation, Kosten und eventuelle Wartezeiten informiert das Sekretariat. Dort können sich Kurzentschlossene auch gleich anmelden.

Folgende Instrumente werden vorgestellt und können ausprobiert werden: Akkordeon, Bratsche, Cello, E-Bass, E-Gitarre, Geige, Keyboard, Klarinette, Klavier, Kontrabass, Konzertgitarre, Posaune, Querflöte, Saxophon, Schlagzeug und eben Trompete. Das Angebot ist kostenlos. Familien die nach dem passenden Instrument für ihre Kinder suchen sind ebenso willkommen wie Neugierige, die einfach gerne ausprobieren. Wer sich im vorab informieren möchte, findet die Musikschule im Internet unter www.musikschule-wunstorf.de.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wcpmg46juhsbmqij96
Wunstorfs Kastanienbäume sind krank

Fotostrecke Wunstorf: Wunstorfs Kastanienbäume sind krank