Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Naturerlebnisbad feiert 10-jähriges Bestehen

Wunstorf Naturerlebnisbad feiert 10-jähriges Bestehen

In einem rot-weißen Ringelanzug hat Ortsbürgermeister Rolf Hoch mit einem Sprung in das elf Grad kalte Wasser die Badesaison im Naturerlebnisbad eröffnet. Viele Besucher waren zum Anbaden gekommen, um das zehnjährige Bestehen des Bades zu feiern. Abends ging es mit einem Benefizkonzert weiter.

Voriger Artikel
Naturbühne im Bürgerpark eingeweiht
Nächster Artikel
Mesmerode leitet Schützenfestsaison ein

Das Naturerlebnisbad feiert zehnjähriges Bestehen mit Saisoneröffnung und Benefizkonzert.

Quelle: Sabrina Howe

Luthe. „Das Naturerlebnisbad in Luthe ist ein Vorzeigeprojekt. Es ist beispielhaft für bürgerschaftliches Engagement“, sagte die inoffizielle Schirmherrin des Bades Caren Marks am Sonnabend bei der Saisoneröffnung. Sie gratulierte den Verantwortlichen zum erfolgreichen Betrieb und freute sich zudem über eine weitere Neuheit im Jubiläumsjahr. „Seit Anfang März ist Murad Dadaev über den Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug bei uns. Er hat bereits bei den Vorbereitungen für das Fest geholfen und wird über das Jahr den Schwimmbetrieb unterstützen“, sagte Vorstandsvorsitzender Reinhard Gräpel.
Das Engagement für das Bad, und damit für den ganzen Ort, von Seiten der Genossenschaft würdigten auch die weiteren anwesenden Politiker, wie die stellvertretene Bürgermeisterin Birgit Mares, in ihren Reden. Ortsbürgermeister Hoch bedankte sich noch mit persönlichen Worten beim Vorstandsvorsitzenden Gräpel: „Ohne dich, wäre das Bad nicht was es ist.“
Auf die gelungenen zehn vergangenen Jahre stießen die Luther Sonnabend noch in der Sporthalle an. Auf dem Jubiläums- und Benefizkonzert von der Band Vivian Touch zelebrierten die Verantwortlichen sowie die Bürger gemeinsam den Erfolg ihres Naturerlebnisbades und tanzten zusammen in den Mai.

doc6piuutyqo4n10dndeij

Fotostrecke Wunstorf: Naturerlebnisbad feiert 10-jähriges Bestehen

Zur Bildergalerie

Von Sabrina Howe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft