Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ida und Leschko bringen Farbe in die Scheune

Unser Veranstaltungstipp Ida und Leschko bringen Farbe in die Scheune

Wechsel in der Kunstscheune: Auf Fotografien der Großenheidornerin Annett Ritter folgt eine Gemeinschaftsausstellung. Zwei Künstler mit Atelier in Bückeburg präsentieren vier Wochen lang unter dem Titel "Eigenart - Quo vadis" ihre Arbeiten. Die Vernissage am Freitag, 29. September, beginnt um 19 Uhr.

Voriger Artikel
Kultur im Bürgerpark lädt zu Spaziergang ein
Nächster Artikel
Brieden spricht beim Forum über NS-Namen

Das Künstlerpaar Ida und Leschko vom Atelier Eigenart in Bückeburg präsentiert Arbeiten in der Kunstscheune in Steinhude.

Quelle: privat

Steinhude. Martina Kottkamp, Programmverantwortliche in der Kunstscheune, kündigt vor allem eines an: "Es wird farbenfroh mit der neuen Ausstellung", sagt sie. Das Künstlerpaar Ida und Leschko vom Atelier Eigenart bringt klein- bis großformatige Malerei, Zeichnungen, Collagen und Skulpturen mit ins Scheunenviertel.

Inhaltlich geht es bei den Arbeiten der beiden Ausdruckskünstler häufig um den Menschen, sein Wesen und sein Verhalten. Und um die Frage: Quo vadis? - Wohin gehst Du? Mit ihren Exponaten wollen Ida und Leschko Impulsgeber sein, ihr Publikum auffordern, sich dieser Frage zu stellen. Es ist das zweite Mal nach 2015, dass sie diesen Dialog in Steinhude finden.

Ute Edwards stellt das Künstlerpaar in der Vernissage am 29. September vor. Percussionist Dirk Flieger begleitet die Veranstaltung mit Musik. Anschließend ist die Ausstellung an der Meerstraße 9 in Steinhude bis Sonntag, 22. Oktober, zu sehen. Sie öffnet sonnabends jeweils von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

doc6wurnht27gx1j9yjl3fq

Das Künstlerpaar Ida und Leschko vom Atelier Eigenart in Bückeburg präsentiert Arbeiten in der Kunstscheune in Steinhude.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden