Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neue Schulleiterin fühlt sich willkommen

Wunstorf Neue Schulleiterin fühlt sich willkommen

Plötzlich musste alles ganz schnell gehen. Zeit zur Vorbereitung auf das neue Schuljahr blieb der neuen Leiterin der Grundschule Bokeloh, Bernadette Menzel, nicht. Erst kurz vor der Einschulung erhielt sie die Zusage für die Nachfolge von Rita Klemz.

Voriger Artikel
ÖSSM hofft auf bessere Arbeitsgrundlagen
Nächster Artikel
Schule besteht halbes Jahrhundert

Die neue Bokeloher Schulleiterin Bernadette Menzel ist derzeit auch noch für eine Grundschule in Stadthagen tätig.

Quelle: Rita Nandy

Bokeloh. Derzeit leitet die 59-Jährige auch noch die Grundschule An der Bergkette in Stadthagen. Das soll sich aber zukünftig ändern. Der Termin, wann sie allein für die Bokeloher Schüler zuständig ist, steht aber noch nicht fest. Das bedeutet für die Stadthägerin drei Mal die Woche zwischen beiden Schulen pendeln. "Ich könnte das so allein nicht leisten", bedankt sie sich für die Unterstützung durch Lehrerin Petra Würriehausen. Das Lehrerkollegium sei ihr absolut positiv aufgefallen.  Die Mutter einer Tochter und eines Enkelkinds hatte sofort das Gefühl: "Ich bin hier sehr willkommen." Die Schulatmosphäre sei angenehm, die Schüler wirkten ruhiger und ausgeglichener. "Vielleicht liegt es an dem wunderschönen Schulhof."

Neu für sie ist, dass an einer Schule auch Hunde mit in den Unterricht einbezogen werden. Sehr viel Wert legt die Lehrerin für Deutsch und Sport, wie bereits vorhanden, auf Bewegung der Schüler. Gespannt wartet die passionierte Tennisspielerin, die auch läuft und Yoga macht, auf die Kneipp-Woche Ende September. Dann freut sie sich wieder einen alten Bekannten, den ehemaligen Dezernenten in der Landesschulbehörde, Helmut Prietz, zu treffen. Er ist mittlerweile Vorsitzender des  Wunstorfer Kneipp-Vereins.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe