Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
TuS Wunstorf: Karate für Anfänger

Aus den Vereinen TuS Wunstorf: Karate für Anfänger

Der TuS Wunstorf bietet wieder einen Karate-Anfänger-Kurs ab 27. April für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren an.

Voriger Artikel
Bundesgeld für Ganztagsschule ist möglich
Nächster Artikel
Delegation besucht Gernika

Karate: Fitness-Programm, Ausdauer- und Mentaltraining - alles zu erlernen im neuen Anfängerkurs beim TuS Wunstorf ab 27. April.

Quelle: privat

Wunstorf. Jeden Donnerstag wird bis zu den Sommerferien von 20 bis 21.30 Uhr in der Sporthalle der Oststadtschule Wunstorf trainiert. Karate ist nicht nur eine wirksame Form der Selbstverteidigung. Es gilt auch als sehr abwechslungsreiche und ausgewogene Sportart. Als Ausgleich zum beruflichen Stress, zum Erhalt und zur Verbesserung der körperlichen und geistigen Fitness ist Karate besonders für erwachsene Einsteiger geeignet, schreibt der TuS in seiner Einladung.

Kraft oder Statur spielen untergeordnete Rollen. Mehr gefragt sind Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Gelassenheit darüber, wie bedrohliche Situationen gemeistert werden können - von Männern und Frauen gleichermaßen, ganz gleich welcher Altersgruppe. "Egal ob als Ausgleichssport, als Fitness-Programm, als Selbstverteidigung oder als Wettkampfsport – Karate bietet für jeden etwas", schreibt der TuS.

Für den Anfang reicht bequeme Sportkleidung wie T-Shirt und Jogginghose. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung beim TuS Wunstorf erforderlich, entweder per Telefon unter (05031) 12636 oder per E-Mail an info@tus-wunstorf.de.
Die Teilnahme ist für TuS-Mitglieder kostenlos. Schüler, Azubis oder Studenten zahlen 20 Euro, alle anderen 35 Euro.
Rückfragen zum Kurs selbst bitte an info@karate-wunstorf.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden