Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Lokführerin schließt Ausbildung erfolgreich ab

Wunstorf Lokführerin schließt Ausbildung erfolgreich ab

Ronald Schmidt, Chef der Lokführerschule in der alten Verwaltung der Steinhuder Meer-Bahn an der Hindenburgstraße, freut sich. Im letzten Kurs hat die einzige Frau mit der Note Gut bestanden. Nicole Schlichting ist inzwischen bei einer Privatbahn tätig.

Voriger Artikel
Kalendererlös wird an Vereine verteilt
Nächster Artikel
Baldur zaubert mit Wind, Sonne und Feuer

Nicole Schlichting ist erfolgreich Lokführerin geworden.

Quelle: Wolfgang Rogl

Wunstorf. Die Uelzenerin, die mit einem Lokführer verheiratet ist und in deren Familie auch Eisenbahnerblut fließt, hat sich unter den Männern sehr gut geschlagen und wurde allgemein bei der Zeugnisübergabe gelobt. Inzwischen hat bei der Schule Railconzept ein weiterer Lehrgang begonnen, in dem aber keine Frau vertreten ist.

Ronald Schmidt ist selbst ausgebildeter Lokführer. Der Berliner war Lehrlokführer bei der Celler OHE und der Gleisbaufirma Wiebe in Nienburg aktiv. Er steigt selber auch noch bedarfsweise in den Führerstand. Bevor ein Lokführeranwärter auf eine Lok steigt, muss er Erfahrungen im Simulator sammeln, das ist ein Original-Lokführerstand, der mit einem Bildschirm gekoppelt ist. Hier lassen sich diverse Fallen stellen wie zu schnelles Fahren oder Nichtbeachtung von Signalen. So lernt der Nachwuchs höchste Konzentration.

Für die Stadt Wunstorf ist Schmidts Schule auch interessant, er ist schließlich ein Gewerbe und zahlt Gewerbesteuer. Nebenbei setzt sich der ehemalige Vorsitzende des Steinhuder Meer-Bahn-Vereins für die Reaktivierung der Bokeloher Strecke im Personenverkehr ein. So könnte an deren Endpunkt am Freibad ein großer Parkplatz für Umsteiger gebaut werden. Der Traum der Meer-Bahnfreunde geht auch noch weiter, nämlich die heute als Radweg genutzte Trasse wieder mit Gleisen zu bestücken und zum alten Bahnhof Steinhude zu führen. Das Gebäude dort allerdings ist abgerissen worden. Aber nebenan auf dem privaten Grundstück eines Bio-Landwirts ist ein Museumszug mit einem alten Meer-Bahnwagen und eine kleine Schmalspurbahn zu bewundern.

Von Wolfgang Rogl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wr7uz80kycompe5e9p
Musiker gastieren bei Luther-Ausstellung

Fotostrecke Wunstorf: Musiker gastieren bei Luther-Ausstellung