Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Pepper ist das Tier der Woche

Wunstorf Pepper ist das Tier der Woche

Pepper hat ihren Namen von den Menschen bekommen, die sie gefunden und ins Tierheim gebracht haben. Da sie keinen Chip hat, ist die Identifizierung nicht ganz leicht. Die Katze ist aber im rechten Ohr tätowiert. Leider kann man die Kennnummer nicht mehr lesen.

Voriger Artikel
Das ganz Dorf ist Chor-Gastgeber
Nächster Artikel
"Friends for Life" ist Posaunenchor-Motto

Pepper ist Tier der Woche und braucht ein neues Zuhause.

Quelle: privat

Klein Heidorn. Pepper ist sehr zutraulich. Die Mitarbeiter des Tierheimes nehmen daher an, dass sie ein Zuhause hat und dort auch vermisst wird. Sollten sich ihre Besitzer nicht melden, braucht sie ein neues Zuhause mit viel Auslaufmöglichkeit. Ob sich Pepper mit anderen Katzen verträgt, wissen die Tierschützer noch nicht. Zurzeit sitzt sie noch allein. Sie macht aber insgesamt einen sehr entspannten Eindruck. Pepper ist etwa zwei bis drei Jahre alt und lief in der Heidorner Straße zwischen Wunstorf und Klein Heidorn herum. Da sie erst kurze Zeit im Tierheim ist, wissen die Mitarbeiter noch nicht, ob Pepper kastriert ist. Wie immer gilt:
Wer etwas zu der Katze sagen kann oder die Besitzer kennt, kann sich mit den Angestellten des Tierheims unter (05031) 68555 in Verbindung setzen.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe