Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Peter Mim hat seine Kunst neu abgemischt

Wunstorf Peter Mim hat seine Kunst neu abgemischt

Zwei Künste ohne Worte betreibt Peter Mim: Das ist neben der Pantomime auch die Malerei, die er seit der Schülerzeit ebenso leidenschaftlich betreibt. Der gebürtige Bulgare, der in Isernhagen lebt, stellt unter dem Titel re.MIX in dieser Woche Öl- und Acrylmalerei in der Steinhuder Kunstscheune aus.

Voriger Artikel
AfD hat Unterschriften beisammen
Nächster Artikel
Mieter ziehen in sanierte Vila ein

Peter Mim zeigt unter dem Titel re.MIX Öl- und Acrylmalerei in der Steinhuder Kunstscheune.

Quelle: Sven Sokoll

Steinhude. Der Titel bezieht sich darauf, dass er ältere Motive mit neuen künstlerischen Ansätzen noch einmal in ganz anderem Licht erscheinen lässt. Stark abstrahierte Segelboote vom Steinhuder Meer sind allerdings eigens für die Ausstellung entstanden. Andere Werke lassen die Motive nur erahnen: "Es ist gut, wenn der Betrachter sich seinen eigenen Teil denken kann", betont der Künstler. Sehr realistisch ist indes eine Reihe mit farbenfrohen Vögeln, ausnahmsweise hat er auch mal ein menschliches Gesicht dargestellt, aber nur als Teil eines dynamischen Körpers, mit dem er Freude an der Bewegung ausdrücken wollte.

Eigentliche sollte in der Kunstscheune in dieser Woche afrikanische Kunst zu sehen sein, passend zum Afrikamarkt am nächsten Wochenende. "Das ist aber leider nicht zustande gekommen", sagt Heinz Müller, der die Ausstellungen für Verkehrsverein und Tourismusgesellschaft organisiert. Dank eines Tipps aus der Grundschule, die mit dem Pantomimen Mim am 12. August einen Auftritt auf der Seebühne gestaltet, kam aber kurzfristig auch noch die Ausstellung des vielseitigen Künstlers zustande.

Die Ausstellung in der Kunstscheune, Meerstraße 9, ist bis Freitag täglich von 14 bis 18 Uhr zu sehen, am Wochenende jeweils von 11 bis 18 Uhr. Eine Finissage beginnt am Sonntag, 31. Juli, um 11.30 Uhr.

doc6qr9fqivobr1kn509euo

Fotostrecke Wunstorf: Peter Mim hat seine Kunst neu abgemischt

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft