Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei kontrolliert in dieser Woche Licht

Wunstorf Polizei kontrolliert in dieser Woche Licht

Viele Fahrzeuge im Straßenverkehr sind nicht so gut beleuchtet, wie es eigentlich sein müssten. Deshalb unternimmt die Polizei Wunstorf in dieser Woche verstärkte Kontrollen in den Abend- und Nachtstunden, um zu Beginn der dunklen Jahreszeit einen Beitrag zur Unfallverhütung zu leisten.

Voriger Artikel
160 Jahre im Dienst der Polizei
Nächster Artikel
Fischtreppe am Meerbach kommt erst 2017
Quelle: Arno Bachert Tel:04917699285551

Wunstorf. "Sicherheit durch Sichtbarkeit" haben die Beamten ihre Aktion betitelt. Das Problem der schlechten Beleuchtung beobachtet die Polizei bei allen Arten von Fahrzeugen, vom Fahrrad bis zum Lastwagen.

Joachim Wildemann vom Polizeikommissariat Wunstorf weist darauf hin, dass den betreffenden Fahrern im Fall eines Unfalls eine Mitschuld zugerechnet werden kann. "Selbst dann, wenn man sich im Übrigen richtig verhalten hat", betont er. Wer bei Dunkelheit auf den öffentlichen Straßen mit einer defekten Lichtanlage fährt, gefährde nicht nur sich, sondern auch andere.

Die Beamten wollen die Beleuchtungskontrollen in dieser Woche nicht nur an festen Posten, sondern auch bei Streifen unterwegs im ganzen Stadtgebiet vornehmen. "Ziel der Kontrollen soll sein, einen Beitrag zur Verkehrssicherheit zu leisten", sagte Wildemann.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft