Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei fasst Ladendieb

Wunstorf Polizei fasst Ladendieb

Die Polizei hat am Dienstagmittag einen Ladendieb vorübergehend festgenommen. Der Mann hatte Tabakwaren im Wert von 250 Euro eingesteckt. Bei der Feststellung der Personalien stellte sich heraus, dass der Festgenommene unter zwei Identitäten bekannt war.

Voriger Artikel
Grundschulen spielen Völkerball
Nächster Artikel
Einbrecher stehlen Tresor aus Weinhandel
Quelle: dpa / Symbolbild

Wunstorf. Angestellte Marktkauf-Marktes beobachteten den Mann dabei, wie er die Tabakwaren aus dem Laden schmuggeln wollte. Sie alarmierten die Polizei, die den Mann ins Kommissariat brachte. Er gab sich als Georgier aus. Die Überprüfung ergab, dass er sowohl zur Abschiebung ausgeschrieben war, gleichzeitig aber einen Aufenthaltsgestattung besaß. Zudem stellte die Polizei fest, dass der Mann unter einer zweiten Identität als Armenier gemeldet war.

Er war bereits mehrfach in den Polizeicomputern vermerkt, unter anderem wegen etlicher Diebstähle. Zwei Verfahren liefen bereits gegen ihn. Die Auswertung von Videomaterial ergab, dass ein zweiter Dieb mit dem Festgenommenen in dem Markt war. Der zweite Mann war allerdings verschwunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft