Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fahrer alkoholisiert unterwegs

Wunstorf Fahrer alkoholisiert unterwegs

Zwei Führerscheine kassierte die Polizei am Sonnabend wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein. Gegen beide Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Mit 3,08 Promille war ein Steinhuder am Abend unterwegs. Bei einem Wunstorfer ergab der Alcotest einen Wert von 1,54 Promille.

Voriger Artikel
Diebe stehlen goldenen Löwen
Nächster Artikel
Zwei Diven liefern sich heftigen Zickenkrieg

Die Polizei kassiert bei betrunkenen Autofahrern Führerscheine ein.

Quelle: imago stock&people

Wunstorf. Beide Fahrer mussten mit aufs Revier, wo ihnen eine Blutprobe entnommen wurde.

Der 49-jährige Steinhuder wurde mit seinem Opel an der Bleichenstraße bei einer Verkehrskontrolle gestoppt. Kurz vor Mitternacht beging ein 51-Jähriger in Bokeloh, An der Kreuzkirche, Fahrerflucht. Er beschädigte einen geparkten Citroen, kehrte aber kurz darauf zu Fuß an den Unfallort zurück. Dort war die Polizei gerade mit der Unfallaufnahme beschäftigt. Diese schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 10 500 Euro.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an