Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte

Wunstorf Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte

Die Zahl der Unfälle ist im Wunstorfer Stadtgebiet zwar um sieben Prozent auf 847 angestiegen, dafür ging die Zahl der Verletzten um zehn Prozent auf 175 zurück. Diese Kernzahlen hat das Polizeikommissariat am Dienstag aus der Unfallstatistik für 2016 präsentiert.

Voriger Artikel
Einbrecher klettern auf einen Balkon
Nächster Artikel
Niesanfall lässt Müllauto von Straße abkommen

Der stellvertretende Leiter des Einsatz- und Streifendienstes, Alexander Benne (von links), Kommissariatsleiter Dirk Hallmann und Verkehrssachbearbeiter Ragnar Tiefenbach stellen die Unfallstatistik für Wunstorf vor.

Quelle: Sven Sokoll

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen

Das HAZ-Digitalpaket

Unsere mobilen Produkte zum Paketpreis, jetzt bestellen.

mehr erfahren
Digitalpaket
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6u5n2r223szq9cpnhmj
In den Museen erwacht der Frühling

Fotostrecke Wunstorf: In den Museen erwacht der Frühling