Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Quartett groovt auf der Seebühne

Steinhude Quartett groovt auf der Seebühne

Der Fuß fängt an, sich zu bewegen, die Hüfte schwingt hin und her, und das Lächeln auf dem Gesicht vergrößert sich: Diese Effekte möchte die Band Happy Jazz & Co am Sonntag bei den Zuhörern hervorrufen. Die Musiker präsentieren ihr vielfältiges Repertoire morgen um 11 Uhr auf der Volkswagen- Seebühne.

Voriger Artikel
Sanierung der Kanäle kommt gut voran
Nächster Artikel
Ausstellung erläutert die Hospizarbeit

Musikalische Vielfalt: Das bieten Happy Jazz & Co am Sonntag am Hafen.

Quelle: Archiv

Wunstorf. Ihren Schwerpunkt legt die vierköpfige Band auf die Stilrichtungen Swing und Mainstream. Daneben erwarten die Zuhörer aber auch Adaptionen von Big-Band-Titeln, Bossa- und Latinstücke, Jazz-Waltz-Kompositionen und Dixiesongs. Gerade mit dieser Vielfältigkeit versucht das Quartett, die Zuhörer zu überzeugen.

Und dabei ist das Konzert für den Pianisten und Sänger der Band, Wolfgang „Molli“ Müller, sogar ein Heimspiel - er wohnt in Steinhude. Als einer der Höhepunkte wird er morgen auf dem E-Piano mit der linken Hand ein Bass-Sample grooven.

Bereichert wird er von seinen Bandkollegen Fritz Wrzecziono, der seit über zwanzig Jahren bei der Band spielt, Jürgen Kauer und Billy Bontas. Gemeinsam hat sich das swingende Quartett in Hannover bereits einen Namen gemacht - sie gelten als Hausband des Jazzclubs Hannover.

Von Sabrina Howe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft