Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer und Fußgängerin stoßen zusammen

Wunstorf Radfahrer und Fußgängerin stoßen zusammen

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls auf der Stiftsstraße, bei dem sich am Donnerstag gegen 12.45 Uhr ein 17-jähriger Radfahrer aus Wunstorf und eine 73-jährige Fußgängerin aus Garbsen so sehr verletzt haben, dass beide ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Voriger Artikel
Kirchenvorplatz wird saniert
Nächster Artikel
FDP ist bereit zu mehr Verantwortung im Rat

Bei einem Unfall auf der Stiftsstraße ist noch unklar, warum eine Fußgängerin sich auf der Straße befand.

Quelle: Symbolbild

Wunstorf. Der Radfahrer kam aus Richtung Stadtmitte und stieß in einer scharfen Kurve mit der Fußgängerin zusammen, die sich mitten auf der Straße befand. Der Polizei ist noch unklar, ob sie die Straße querte oder generell auf der Straße ging. Ein Zeuge soll vor Ort gewesen sein, ist den Beamten aber noch nicht bekannt.

Außerdem sucht die Polizei den Verursacher eines Schadens an einem weißen Opel, der am Mittwoch zwischen 7 und 13.30 Uhr auf dem Bahnhofsparkplatz unter der Hochbrücke entstanden ist - wahrscheinlich bei einem Parkmanöver. Der Schaden beträgt rund 2500 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Kommissariat unter Telefon (05031) 9530115 entgegen.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates

Das sind neuen Mitglieder des Stadtrates

doc6rnob0nqp6caispuows
Autorin macht neugierig auf Naturphänomene

Fotostrecke Wunstorf: Autorin macht neugierig auf Naturphänomene