Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Stark alkoholisierter Radfahrer flüchtet

Wunstorf Stark alkoholisierter Radfahrer flüchtet

Mit mehr als drei Promille im Blut können die meisten nicht einmal mehr aufs Rad steigen. Anders ein 53-Jähriger, der am Sonnabend gegen 20.28 Uhr auf der Steinhuder Straße unterwegs war. Zeugen beobachteten, wie der Wunstorfer einen am Straßenrand geparkten Passat beschädigte und anschließend flüchtete.

Voriger Artikel
Mit Flipflops ins Taufbecken
Nächster Artikel
Ortsrat berät über einen Radschnellweg

Radfahrer beschädigte mit 3,25 Promille Alkohol im Blut ein parkendes Fahrzeug und flüchtet.

Quelle: imago stock&people

Bokeloh. Sie informierten die Polizei, die den Radfahrer stoppte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,25 Promille. Anschließend wurde eine Blutprobe entnommen.

doc6kk8919muwo15b8ppj16

Radfahrer beschädigte mit 3,25 Promille Alkohol im Blut ein parkendes Fahrzeug und flüchtet.

Quelle: imago stock&people

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wascqn5csk10wbji650
Kanzlerin rückt Steinhude ins Schlaglicht

Fotostrecke Wunstorf: Kanzlerin rückt Steinhude ins Schlaglicht