Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Radweg hat jetzt auch Licht bekommen

Wunstorf Radweg hat jetzt auch Licht bekommen

Der neue Radweg an der Adolf-Oesterheld-Straße ist fertig: Nach dem Wegebau der Region hat die Stadt nun auch die 18 notwendigen Leuchten an dem rund 500 Meter langen Abschnitt installiert. Damit können Radfahrer dort nun auch bei Dunkelheit komfortabel fahren.

Voriger Artikel
Schweer ist Spitzenfrau der CDU Steinhude
Nächster Artikel
Kinder machen sich Sorgen um die Umwelt

Der Radweg an der Adolf-Oesterheld-Straße ist jetzt auch beleuchtet.

Quelle: Sven Sokoll

Luthe. Alexander Stockum von der Stadtverwaltung hatte das im Ortsrat Luthe mitgeteilt, der den neuen Weg lange gefordert hatte. Der Radweg bedient vor allem den Abschnitt zwischen Albert-Einstein- und Lise-Meitner-Straße. Die Politiker hatten beobachtet, dass dort bisher viele Radfahrer auf der Straße fahren, die wegen des angrenzenden Gewerbegebiets gleichermaßen stark von Lastwagen-Verkehr belastet ist.

doc6p8e65d2ebs16dx204lh

Der Radweg an der Adolf-Oesterheld-Straße ist jetzt auch beleuchtet.

Quelle: Sven Sokoll

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft