Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Radweg in Luthe wird erweitert

Luthe Radweg in Luthe wird erweitert

Auf der Adolf-Oesterheld-Straße wird seit Montag fleißig gebaut. Bauarbeiter haben im Auftrag der Regionsverwaltung damit begonnen, die Straße zu sanieren. Auch die Erweiterung des Radweges über die Albert-Einstein-Straße hinaus ist geplant.

Voriger Artikel
Wohnungen reichen nicht mehr
Nächster Artikel
Engagement ermöglicht Besuch

Die Adolf-Oesterheld-Straße wird aufgerissen und ist teilweise nur einspurig befahrbar.

Quelle: Lange-Schönhoff

Wunstorf. Damit erfüllt sich ein Wunsch des Luther Ortsrates, der darlegen konnte, dass die Zahl der Radfahrer, die den Weg nutzen, erheblich angestiegen ist. Zunächst werden die Fahrbahnrinnen entfernt. Der Straßenbereich zwischen der Spedition Horstmann und dem Lidl-Zentrallager ist darum nur einspurig befahrbar. Baustellenampeln regeln den Verkehr. Laut Aussage der Stadt werden die Bauarbeiten etwa zwei Wochen andauern. Eine dreitägige Komplettsperrung am Ende der Sanierungsarbeiten ist wegen des Aufbringens der Asphaltdecke nicht zu vermeiden.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft