Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Osterriehe-Brücke wird bald freigegeben

Wunstorf Osterriehe-Brücke wird bald freigegeben

Nach leichten Verzögerungen soll auf der Kreisstraße 330 in Bokeloh wohl ab Sonnabend, 19. November, wieder freie Fahrt herrschen. Die Region hatte dort seit Mai die Brücke über die Osterriehe erneuert und dabei verbreitert. Seit Montag wird, auch bei Schneetreiben, der Asphaltbelag aufgebracht.

Voriger Artikel
Erna Pitzschke feiert ihren 100. Geburtstag
Nächster Artikel
Ausschuss: Keine Beschlüsse erschlichen

Die Arbeiten an der neuen Brücke über die Osterriehe in Bokeloh sind in den letzten Zügen.s

Quelle: Sven Sokoll

Bokeloh. Weil das in einem größeren Abschnitt der Straße geschieht, sind voraussichtlich bis Mittwochabend auch die Zufahrten in die Straßen Am Fohlenstall und Forststraße gesperrt.

Die Brückenarbeiten hatten für Autofahrer größere Umwege bedeutet, während Fußgänger und Radfahrer eine Behelfsbrücke nutzen konnten. Ab Sonnabend, 19. November, können auch die Linienbusse wieder ihre üblichen Routen fahren.

doc6s9amguqxtk1fu2s0f66

Fotostrecke Wunstorf: Osterriehe-Brücke wird bald freigegeben

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft