Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Schutzgebiet bei Kolenfeld wird neu geregelt

Wunstorf Schutzgebiet bei Kolenfeld wird neu geregelt

Die Regionsversammlung hat am Dienstag über das Landschaftschutzgebiet Am weißen Damm zu beschließen. Es ersetzt das Areal Barne-Süd zwischen Kolenfeld und Wunstorf und wird mit einer Fläche von 72 Hektar etwas größer. Ein Teil des Gebiets ist seit 2005 ein FFH-Gebiet, das rechtlich abzusichern ist.

Voriger Artikel
Musikschule bekommt neue Geigengruppe
Nächster Artikel
Junges Theater überzeugt mit Persiflage

Die Regeln für das Landschaftsschutzgebiet "Am weißen Damm" werden beschlossen.

Quelle: Kim Gallop

Kolenfeld. Dem Wunsch der Stadt soll dabei nicht entsprochen werden, dass die Gräben und Bauwerke jederzeit unterhalten werden können. Die Region sieht zwar auch, dass vor allem der Barnegraben eine wichtige Rolle für die Entwässerung Kolenfelds spielt. Sie will die Arbeiten aber jeweils mit ihr abgestimmt sehen.

Die Landwirtschaftskammer hat bescheinigt, dass die betroffenen Landwirte keine Konflikte durch den größeren Schutzbereich erwarten. Auch sie meldet aber Bedenken wegen der Entwässerung an. Der zuständige Fachausschuss der Regionsversammlung hat dem Vorschlag der Verwaltung bereits einstimmig zugestimmt.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an